Deutsch Ozeanien - Bismarck Archipel

LĂ€nderbahnen - Imperial Railways von 1835 bis 1928

Moderator: Manuela

Forumsregeln
LĂ€nderbahnen - Imperial Railways
Unterforen:
jowiad - Meine bayerische Nebenbahn - Modue - ĂŒberwiegend Epoche I (Privater Bereich)
LĂ€nderbahn - Technik beim Vorbild
LĂ€nderbahn - Fahrzeuge beim Vorbild
LĂ€nderbahn - Technik im Modell
LĂ€nderbahn - Fahrzeuge im Modell
Landerbahn - Anlagenbau

Deutsch Ozeanien - Bismarck Archipel

Beitragvon Atlanta » Dienstag, 14. November 2017, 08:12:35

Im Jahr 1902 wurde ein sĂ€chsischer Eisenbahningenieur damit beauftragt, im Bismarck Archipel auf der Gazelle Halbinsel in Herbertshöhe eine Plantagenbahn mit Hafen in der Blanche Bucht zu planen, damit örtliche Erzeugnisse kostengĂŒnstig abtransportiert werden können.
Die Bahn sollte ĂŒberdies auch mehrere Orte miteinander verbinden und auch aus dem Inland des Bismarck Archipels land- und forstwirtschaftliche Erzeugnisse und Passagiere, Post und andere FrachtgĂŒter transportieren.
Die Spurweite dieser Bahn sollte 750 mm betragen, als Kompromiß zwischen der zu breiten Meterspur und der zu schmalen 600 mm Feldspur.

Die Topografie lĂ€ĂŸt nur die Nutzung eines flachen KĂŒstenstreifens und das etwas höher gelegene Inland, welches nur an wenigen Stellen bis auf 40 m ĂŒber dem Meeresspiegel absinkt meistens aber bis auf 250 m ansteigt. Berge ragen darĂŒber steil auf.

Wegen der hĂ€ufigen Erdbebengefahr, sind nur niedrige Bauten aus Holz möglich mit nicht mehr, wie einem Obergeschoß.

Zu einem Bau kam es leider nie, doch bieten diese Planungen die Möglichkeit eine sÀchsische Bahn unter Palmen in Epoche I zu bauen.

:kaiserwilhelm:
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US SĂŒd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
Coal River Junction - Great Springs - Peachtree City - Atlanta
O.M.E.G. & S.A.R. Deutsch SĂŒd-West Afrika Epoche I + II in H0e
Otavifontein - Asis - Guchab - Schlangenthal - Grootfontein
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
BeitrÀge: 2368
Registriert: Freitag, 27. September 2013, 17:18:24
Wohnort: LĂŒbeck, Schleswig-Holstein

Re: Deutsch Ozeanien - Bismarck Archipel

Beitragvon Atlanta » Dienstag, 14. November 2017, 23:34:25

Bild
Dieses ist/war der Originalplan der nie gebauten Bahn im Bismarck Archipel.

1 - Mole mit Überdachung und KrĂ€nen
2 - Gleisverschlingung
3 - Anlande und Abfahrbereich der Rangiergleise
4 - Ziehgleis und Spitzkehre
5 - LS, Heizhaus und Werkstatt
6 - Ausfahrgleis Richtung Neu Anklam
7 - EG Herbertshöhe
8 - Hotel "ANKLAM"
9 - Kirche
10 - Stadt Herbertshöhe
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US SĂŒd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
Coal River Junction - Great Springs - Peachtree City - Atlanta
O.M.E.G. & S.A.R. Deutsch SĂŒd-West Afrika Epoche I + II in H0e
Otavifontein - Asis - Guchab - Schlangenthal - Grootfontein
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
BeitrÀge: 2368
Registriert: Freitag, 27. September 2013, 17:18:24
Wohnort: LĂŒbeck, Schleswig-Holstein


ZurĂŒck zu LĂ€nderbahnen - Imperial Railways

cron