EmpfangsgebÀude "BÀrengrund"

Moderator: 99 600

EmpfangsgebÀude "BÀrengrund"

Beitragvon 99 600 » Dienstag, 23. August 2016, 20:05:57

Moin Kollegen,

nach der obligatorischen Sommerpause mit Urlaub zeige ich euch heute ein EmpfangsgebĂ€ude in Laserbauweise. Das BahnhofsgebĂ€ude Gunzen stammt von der Firma Busch. Es ist relativ leicht zu montieren und daher auch fĂŒr "AnfĂ€nger" im GebĂ€udebausektor geeignet. ZusĂ€tzlich und abweichend von der Bauanleitung habe ich eine Trennwand eingezogen, welche den Wartebereich vom Agentraum abgrenzt. Die etwas zu sehr in`s rötliche Braun geratenen Holzlaserteile habe ich mit einer verdĂŒnnten hellbraunen Lasur ĂŒbertĂŒncht. Das Dach wurde gleich vollstĂ€ndig ersetzt. An seine Stelle trat eine Teerdachpappeneindeckung. Eine zum Schluss aufgetragene dezente Patinierung rundet das Gesamtbild ab. Ein exaktes Vorbild gibt es nicht, es spiegelt aber die typischen EmpfangsgebĂ€ude im VogtlĂ€ndischen Raum bzw. im Westerzgebirge wider.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

:fig55:
Benutzeravatar
99 600
Schaffner
 
BeitrÀge: 282
Registriert: Samstag, 02. August 2014, 10:08:37
Wohnort: Teugn

Re: EmpfangsgebÀude "BÀrengrund"

Beitragvon Burghard » Mittwoch, 24. August 2016, 19:17:06

GrĂŒĂŸ Dich Daniel!

Sieht gut aus! Was mich ein bissl stört sind die "beiden" ^ - förmigen Bretter ĂŒber der TĂŒr und an den Giebeln. Ich wĂŒrde in der Mitte ( Spiegelachse) eine Nut einschneiden, so daß es wie aus 2 Bretter zusammengesetzt aussieht. Auch erscheinen mir die Bretter etwas wuchtig. Ich weiß, ein Bausatz :hppy2:

Sonst aber :parTy4:

Burghard
Burghard
Schaffner
 
BeitrÀge: 177
Registriert: Sonntag, 31. August 2014, 11:23:25


ZurĂŒck zu GebĂ€udemodellbau

cron