Bahnhofstoilette H0

Modulares Baukastensystem, Bauberichte von GebĂ€uden fĂŒr die Modellbahn
Forumsregeln
Modulares Baukastensystem, Bauberichte von GebĂ€uden fĂŒr die Modellbahn

Bahnhofstoilette H0

Beitragvon 99 600 » Sonntag, 30. November 2014, 19:07:54

Servus miteinander,

ich möchte euch heute mal zeigen, was ich aus einem Auhagenbausatz "Bahnhofstoilette" ( 11 384) gezaubert habe. :mrgreen:

Der Bausatz hat leider ein preußisches Vorbild, sollte aber in sĂ€chsisch umgewandelt werden. :roll: Der DachĂŒberhang wurde eingekĂŒrzt und alle Teile des Bausatzes sind neu lackiert. Holzteile erhielten eine braune statt grĂŒne Frabe, die Fenster sind weiß geworden. Die Toilettenfenster sind gekippt dargestellt und die EingangstĂŒre wurde geöffnet. Alle RĂ€ume erhielten InnenwĂ€nde. Der LĂŒfterausatz wurde entfernt - an seine Stelle kam ein EntlĂŒftungsrohr. ZusĂ€tzlich erhilt der Abort eine Grubenabdeckung im Ă€ußeren Bereicht. Den Rest peppt die Alterung auf. Beleuchtete Lampen folgen erst spĂ€ter, deshalb fehlen sie.

Fazit: Wenn man sich ein bischen mehr Zeit nimmt, kann man mit recht einfachen Mitteln ein schönes und vorbildgetreues GebÀude daraus machen!

Bild
die Ausgangssituation

Der gesuperte Bausatz nach der Fertigstellung:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
99 600
Schaffner
 
BeitrÀge: 275
Registriert: Samstag, 02. August 2014, 09:08:37
Wohnort: Teugn

Re: Bahnhofstoilette H0

Beitragvon 99 608 » Montag, 01. Dezember 2014, 09:53:22

Tach Daniel,
da hat es sich doch ausgezahlt, das Fenster zu kippen. :mx7: Hujujui... das muchtelt hier... :hpy:

VG MORITZ
(aus der Biberklause in Neichen)

Wo die Ähren der Felder wiegen leise im Wind
das dampfende BĂ€hnlein durchs Tal eilt geschwind.
Inge Wolf/Amisi
Benutzeravatar
99 608
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 407
Registriert: Mittwoch, 06. August 2014, 20:44:38

Re: Bahnhofstoilette H0

Beitragvon 99 600 » Montag, 01. Dezember 2014, 09:56:09

Moin Andreas,

ja das kenne ich. Deswegen habe ich mir auch vor lĂ€ngerer Zeit etwas einfallen lassen, um das zu Ă€ndern. Nachdem die Fugen mit einem hellgrau oder gebrochenem weiß ausgefĂŒllt sind, lasse ich das erstmal trocknen, ohne die OberflĂ€che abzuwischen. Nichts machen! Dann nehme ich, hier in meinem Fall Revell 58 matt, und graniere mit fast trockener Farbe diagonal ĂŒber die Ziegelfront. Aber wirklich nur wenig Farbe verwenden. Den Vorgang solange wiederholen bis sich eine gleichmĂ€ĂŸige orange OberflĂ€che bildet. Gut trocknen lassen! Danach können die Ziegel farblich weiter behandelt werden.

PS: Volker wird nochmal in einem gesonderten Beitrag ein Bericht einstellen, wo er die Technik an einem Resin-GebÀude ausprobieren möchte.

Bild
Benutzeravatar
99 600
Schaffner
 
BeitrÀge: 275
Registriert: Samstag, 02. August 2014, 09:08:37
Wohnort: Teugn

Re: Bahnhofstoilette H0

Beitragvon 99 608 » Montag, 01. Dezember 2014, 10:09:12

Moin,
Revell 58, sicher? Meinst du vielleicht 85?
(aus der Biberklause in Neichen)

Wo die Ähren der Felder wiegen leise im Wind
das dampfende BĂ€hnlein durchs Tal eilt geschwind.
Inge Wolf/Amisi
Benutzeravatar
99 608
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 407
Registriert: Mittwoch, 06. August 2014, 20:44:38

Re: Bahnhofstoilette H0

Beitragvon 99 600 » Montag, 01. Dezember 2014, 11:48:09

Moin Moritz...na klar doch: Revell 85 matt...Tippfehler! :-o Danke fĂŒr den Hinweis!

Bild
Benutzeravatar
99 600
Schaffner
 
BeitrÀge: 275
Registriert: Samstag, 02. August 2014, 09:08:37
Wohnort: Teugn

Re: Bahnhofstoilette H0

Beitragvon 99 608 » Montag, 01. Dezember 2014, 16:02:14

Moin,
gern geschehen. 58 matt mĂŒsste grĂŒn sein :krk: Interessante Ziegelfarbe... :lwgsmiley:

VG MORITZ
(aus der Biberklause in Neichen)

Wo die Ähren der Felder wiegen leise im Wind
das dampfende BĂ€hnlein durchs Tal eilt geschwind.
Inge Wolf/Amisi
Benutzeravatar
99 608
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 407
Registriert: Mittwoch, 06. August 2014, 20:44:38

Re: Bahnhofstoilette H0

Beitragvon 99 600 » Montag, 01. Dezember 2014, 17:30:50

Bild
Benutzeravatar
99 600
Schaffner
 
BeitrÀge: 275
Registriert: Samstag, 02. August 2014, 09:08:37
Wohnort: Teugn

Re: Bahnhofstoilette H0

Beitragvon MicroBahner » Samstag, 06. Dezember 2014, 18:11:20

Erstaunlich, was man aus so einem Standardbausatz zaubern kann :bigOK: :bigOK:
GrĂŒĂŸe aus Franken
Franz-Peter

Westal - mein Bahnhof
Westal - ein wenig Elektrik....
MicroBahner
Lehrling
 
BeitrÀge: 66
Registriert: Samstag, 26. April 2014, 08:34:53


ZurĂŒck zu GebĂ€udebau