Stra├čenlaterne

Modellbahn im Ma├čstab 1:43,5 bis 1:48

Re: Stra├čenlaterne

Beitragvon Dampflokfreak » Dienstag, 12. August 2014, 08:45:39

Hallo Ingo, deine Dreisatzrechnung ist richtig.

Aber deine Rechnung mit der Teilung durch 50 ist grundlegend falsch ! ! !
Richtig w├Ąre die Ma├če von H0 zu verdoppeln oder andersrum die Ma├če von Spur0 durch 2 zu teilen.
Wenn Spur0 100% entspricht, stehen f├╝r H0 50%. Nur hier kannst du die Zahl 50 ins Spiel bringen.
Alles andere ist nonsens

MFG
Hansi
Dampflokfreak
Kohlenpolierer
 
Beitr├Ąge: 17
Registriert: Mittwoch, 09. Oktober 2013, 22:17:23

Re: Stra├čenlaterne

Beitragvon Atlanta » Dienstag, 12. August 2014, 13:47:08

Hallo Hansi,

danke f├╝r den Hinweis, ich die Fehlerkorrektur bereits schon mit eingearbeitet, so da├č es jetzt hoffentlich einen Sinn ergibt :frAge:

Wahrscheinlich war ich nur zu 50 % konzentriert als ich etwas erm├╝det von meiner Wochenendarbeit, diesen Beitrag schrieb? :frAge: :wAll1:
Sch├Ânen Gru├č,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US S├╝d- und Pfirsichstaat Georgia 1928
Coal River Junction - Great Springs - Peachtree City - Atlanta
O.M.E.G. & S.A.R. Deutsch S├╝d-West Afrika Epoche I + II in H0e
Otavifontein - Asis - Guchab - Schlangenthal - Grootfontein
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beitr├Ąge: 2399
Registriert: Freitag, 27. September 2013, 18:18:24
Wohnort: L├╝beck, Schleswig-Holstein

Vorherige

Zur├╝ck zu Baugr├Â├če 0