Probediorama Spur 0

Modellbahn im Maßstab 1:43,5 bis 1:48

Probediorama Spur 0

Beitragvon AltmĂ€rkischer » Mittwoch, 06. August 2014, 22:54:55

Hallo Zusammen

Gleise im Selbstbau
Bild

Details Ladestraße
Bild

Nachtstimmung mit Laterne im Eigenbau
Bild


Gruß,
Martin
Bild
Benutzeravatar
AltmÀrkischer
Administrator
 
BeitrÀge: 472
Registriert: Mittwoch, 02. Oktober 2013, 22:59:01

Re: Probediorama Spur 0

Beitragvon Atlanta » Mittwoch, 06. August 2014, 23:46:52

Hallo Martin,

wieso stellst du das nicht im regulÀren Spur 0 Bereich als Diskussionsthema rein?
Dein tolles Projekt, auch wenn nur zur Probe, sieht doch schon toll aus. Desweiteren sind deine ersten KĂŒnste und auch die Bilder von großer Klasse, welche in einem Beitragsthema erhalten bleiben sollten und niht m Testberech nach 7 Tagen InaktvitĂ€t, automatsch gelöscht zu werden?
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US SĂŒd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
Coal River Junction - Great Springs - Peachtree City - Atlanta
O.M.E.G. & S.A.R. Deutsch SĂŒd-West Afrika Epoche I + II in H0e
Otavifontein - Asis - Guchab - Schlangenthal - Grootfontein
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
BeitrÀge: 2368
Registriert: Freitag, 27. September 2013, 17:18:24
Wohnort: LĂŒbeck, Schleswig-Holstein

Re: Probediorama Spur 0

Beitragvon Dampflokfreak » Donnerstag, 07. August 2014, 10:42:06

Moin moin,

das sieht ja sehr gut aus

Gruß Hansi
Dampflokfreak
Kohlenpolierer
 
BeitrÀge: 17
Registriert: Mittwoch, 09. Oktober 2013, 21:17:23

Re: Probediorama Spur 0

Beitragvon jowiad » Donnerstag, 07. August 2014, 11:33:27

GrĂŒĂŸ' Dich, Martin,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: auch wenn das 'nur' ein VersuchsstĂŒck Deinerseits sein soll – bitte stelle es doch im entsprechenden Unterforum ein (am liebsten mit einer detaillierten Beschreibung Deiner Vorgehensweise!). Es wĂ€re doch ewig schade, wenn diese tollen Aufnahmen der Auflösung im elektornischen Nichts anheimgegeben werden wĂŒrden. Wir sind alle hier, um uns sowohl am schönen Bild zu erfreuen wie auch um stets dazulernen zu können – gerade die sogenannten 'VersuchsstĂŒcke' sind da fĂŒr letzteren Punkt extrem hilfreich!

Servus und in der Hoffnung auf baldiges Wiederlesen zu dem Thema der gezeigten Bilder an anderer Stelle :smile:

Joachim
... und hier bin ich als Modell-/Modulbauer daheim: http://bockerl.de/
Benutzeravatar
jowiad
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 555
Registriert: Mittwoch, 16. Oktober 2013, 09:17:58

Re: Probediorama Spur 0

Beitragvon AltmĂ€rkischer » Freitag, 08. August 2014, 00:13:30

Huhuu Leutens

Vielen Dank fĂŒr Eure positiven Kommentare :oops: :oops:

Ich hab die Bilder hier eingestellt um Hansi's AusfĂŒhrungen nicht
mit meinen 0000I0III...... vollzumĂŒllen.

Das ganze Ding ruht, wie ich ja schon anmerkte, seit gut einem
Jahr. Fertig ist bisher nur die hier etwas arg im Schatten stehende
Laterne. Zu dem Ensemble gehört auch noch ein Prellbock der
ebenfalls noch recht nackelisch dasteht.

Ich muß, wenn ich die Berichte einstelle, ein wenig im Nachsicht
bitten das nicht alles 110 %ig sein wird (obwohl ich das gerne er-
reichen möchte). Mir fehlen dazu einfach oft die FÀhigkeiten sowie
die technischen Möglichkeiten. Es entsteht bisher alles bei mir aus
einfachen Materialien und mit ebensolchen Werkzeugen.
Demzufolge dauert vieles lÀnger als angedacht und ist oft auch von
RĂŒck-/FehlschlĂ€gen gezeichnet.

Gruß,
Martin

Als erstes muß ich mich jetzt um einen Browser kĂŒmmern da meine
derzeitigen beide ne Macke haben. Hat jemand von Euch Erfahrungen
mit Opera?
Bild
Benutzeravatar
AltmÀrkischer
Administrator
 
BeitrÀge: 472
Registriert: Mittwoch, 02. Oktober 2013, 22:59:01

Re: Probediorama Spur 0

Beitragvon Atlanta » Freitag, 08. August 2014, 00:33:55

Hallo Martin,

mit dem Browser Opera (Oper) habe ich keinerlei Erfahrungen, jedoch habe ich dein Thema in den Spur 0 Bereich verschoben, dein Probediorama Spur 0 braucht hier keinerlei Nichtanerkennung zu scheuen, schließlich ist "noch kein Meister vom Himmel gefallen" und wir haben mit allen praktiken irgendwann einmal angefangen, jedoch den Probediorama "spiegelt" Perfektion wieder, die so manche von uns lĂ€ngst noch nicht erreichen aber gerne erreichen wollen und können sich von dir noch eine ganze Menge abschauen. Das trifft so auch auf mich zu.
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US SĂŒd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
Coal River Junction - Great Springs - Peachtree City - Atlanta
O.M.E.G. & S.A.R. Deutsch SĂŒd-West Afrika Epoche I + II in H0e
Otavifontein - Asis - Guchab - Schlangenthal - Grootfontein
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
BeitrÀge: 2368
Registriert: Freitag, 27. September 2013, 17:18:24
Wohnort: LĂŒbeck, Schleswig-Holstein

Re: Probediorama Spur 0

Beitragvon Jendris » Freitag, 08. August 2014, 07:26:59

Moin Martin?
Webbrowser Opera?
Dann bist Du mit einem fruchtige PC unterwegs.
Auf meinem iPad habe ich den auch und es funktioniert problemlos.
Unter Windows lÀuft bei mit FireFox mit allerlei AddOns sehr zufriedenstellend.

Was genau ist denn Dein Problem mit dem Browser?

Gruß
Jendris
Jendris
 

Re: Probediorama Spur 0

Beitragvon Dampflokfreak » Freitag, 08. August 2014, 17:43:01

Der Selbstbau von Gleisen ist eine Herausforderung...Ich trau mich immer nicht an dieses Wagnis. Habe einfach zu viel Bammel, dass die Spurweite dann nicht passt.

Gruß Hansi
Dampflokfreak
Kohlenpolierer
 
BeitrÀge: 17
Registriert: Mittwoch, 09. Oktober 2013, 21:17:23

Re: Probediorama Spur 0

Beitragvon Atlanta » Freitag, 08. August 2014, 20:35:49

Hallo Hansi,

natĂŒrlich gibt es Hilfsmittel wie Gleisklemmen und Spurlehren, Schablonen oder Jigs (Bauschablonen wo man auch ohne Gleisklemmen und Spurleheren paßgenaue Gleise bauen kann), die das Leben erleichtern, so wie exakte Planzeichnungen, welche man als Gleisbauhilfe verwenden kann.

SpurunabhÀngig gibt es reichlich LösungsansÀtze so etwas zu bewerkstelligen.
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US SĂŒd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
Coal River Junction - Great Springs - Peachtree City - Atlanta
O.M.E.G. & S.A.R. Deutsch SĂŒd-West Afrika Epoche I + II in H0e
Otavifontein - Asis - Guchab - Schlangenthal - Grootfontein
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
BeitrÀge: 2368
Registriert: Freitag, 27. September 2013, 17:18:24
Wohnort: LĂŒbeck, Schleswig-Holstein

Re: Probediorama Spur 0

Beitragvon AltmĂ€rkischer » Samstag, 09. August 2014, 00:00:10

Hansi

Reiner Gleisbau auch in Spur 0 ist keine Hexerei. Bei Weichen und Kreuzungen
siehts da schon ein wenig anders aus. Einfach mal ein paar Schwellen aus
Lindenholz zuschneiden und mal ohne KLeineisen die Profile mit zurechtge-
schnittenen Tackerklammern auf die Schwellen nageln**. Als Spurlehre immer
mal zwischendurch ne Kunststoffschwelle legen, die Du dann wenn Du fertig
bist, nach Abschneiden der Kleineisennachbildungen wieder rausschiebst und
durch eine Echtholzschwelle ersetzt. Als einfache Spurlehre hab ich mir nen
Pertinaxstreifen mit den Maßen ca 1cm Höhe mal 6cm LĂ€nge zurechtgesĂ€gt und
in Spurweite mit zwei Kerben in Profilkopfbreite versehen. Die Kerben hab ich
so tief gesĂ€gt, das die Schablone auf dem Schienenfuß aufliegt.

**Danach das Profil einfĂ€deln und beidseitig des Schienenfußes mit einem
etwas dĂŒnneren Bohrer Löcher vorbohren in welche die Tackerklammern
eingedrĂŒckt werden.

So, das war ne recht kurzgehaltene zum Selbstbau aufmunternde Anleitung.

Jendris,
hab keinen "FrĂŒchtchenrechner" und möcht Opera mit Windows 7 einsetzen.


Gruß,
Martin
Bild
Benutzeravatar
AltmÀrkischer
Administrator
 
BeitrÀge: 472
Registriert: Mittwoch, 02. Oktober 2013, 22:59:01

NĂ€chste

ZurĂŒck zu BaugrĂ¶ĂŸe 0