Um die Kurve muss es gehen, oder nach der Ausstellung ist...

Schmalspurbahnen im Modell

Re: Um die Kurve muss es gehen, oder nach der Ausstellung is

Beitragvon Freddy » Donnerstag, 04. Januar 2018, 13:42:05

Bild

Bild

Bild
Gruß Freddy

Mein BauBlog
Benutzeravatar
Freddy
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 344
Registriert: Donnerstag, 03. September 2015, 17:54:08
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: Um die Kurve muss es gehen, oder nach der Ausstellung is

Beitragvon Freddy » Donnerstag, 04. Januar 2018, 14:14:49

Bild

Bild
Gruß Freddy

Mein BauBlog
Benutzeravatar
Freddy
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 344
Registriert: Donnerstag, 03. September 2015, 17:54:08
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: Um die Kurve muss es gehen, oder nach der Ausstellung is

Beitragvon Freddy » Donnerstag, 04. Januar 2018, 21:42:27

"Kleine Kinder matschen gern, große noch viel lieber"

Drum habe ich mir heute einen ordentlichen Pott "Affensche...e" angerĂŒhrt. Das Rezept zum nachmatschen: fein gesiebter Vogelsand, braune Abtönfarbe, Haftgrund aus dem Baumarkt und einen guten Schuss Weißleim, das ganze wird zu einer pasteusen Masse angerĂŒhrt und kann nun mit dem Spachtel aufgetragen werden.
Bild

Bild
Jetzt mĂŒssen noch die ÜbergĂ€nge geschottert und entlang der Strecke ausgebessert werden.

Bild
Die Scheune steht auch, hier habe ich allerdings Fliesen-Flexkleber verwendet, hat den Nachteil das noch braun nachgestrichen werden muss.
Gruß Freddy

Mein BauBlog
Benutzeravatar
Freddy
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 344
Registriert: Donnerstag, 03. September 2015, 17:54:08
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: Um die Kurve muss es gehen, oder nach der Ausstellung is

Beitragvon Freddy » Donnerstag, 18. Januar 2018, 21:23:20

Mal ein kleines update von der Scheune
Bild

Bild

Bild
Gruß Freddy

Mein BauBlog
Benutzeravatar
Freddy
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 344
Registriert: Donnerstag, 03. September 2015, 17:54:08
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: Um die Kurve muss es gehen, oder nach der Ausstellung is

Beitragvon Atlanta » Freitag, 19. Januar 2018, 00:02:08

Moin Freddy,

Wieder Mal ein sehr schönes und gelungenes Projekt von dir. :bigOK:
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US SĂŒd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
Coal River Junction - Great Springs - Peachtree City - Atlanta
O.M.E.G. & S.A.R. Deutsch SĂŒd-West Afrika Epoche I + II in H0e
Otavifontein - Asis - Guchab - Schlangenthal - Grootfontein
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
BeitrÀge: 2429
Registriert: Freitag, 27. September 2013, 17:18:24
Wohnort: LĂŒbeck, Schleswig-Holstein

Re: Um die Kurve muss es gehen, oder nach der Ausstellung is

Beitragvon Freddy » Sonntag, 11. MĂ€rz 2018, 19:45:52

Gestern habe ich noch ein paar Felsbrocken in das GelÀnde eingearbeitet

Bild

dabei kam mir der Gedanke: " Woher, bzw. wie kamen die Arbeiter zu dem Stollen?"
Kurzerhand mit Cutter und Stechbeitel in das GelÀnde und eine Rampe geschaffen.

Bild

Bild

Jetzt muss das GelĂ€nde noch mit der Affensch...e ĂŒberzogen werden und der Weg zum Stollen kann angelegt werden.

So, der Zuweg zum Stollen ist geschaffen. Kaum das die frische Erde aufgebracht wurde, musste auch schon wieder so ein Hirsel mit seiner Karre da hoch fahren, jetzt sind frische Spuren in der noch weichen Erde! :roll:
Angeblich wollte er nur gucken, ob die Schwellen fĂŒr die Lorenbahn richtig und ordentlich verlegt sind, werÂŽs glaubt....... :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Passend zum frĂŒhlingshaften Wetter, sprießt auch bei mir das Gras.
Die GrundbegrĂŒnung wurde mit Silhouette 002-23, Gras - Flock FrĂŒhherbst; 2,0 mm begrĂŒnt und anschließend punktuell mit Silhouette 004-29, Gras - Flock Heu lang; 4,5 mm nachbegrast.
Das Ganze wurde vorsichtig mit dem Sauger abgesaugt und nun kann alles bis heute Abend trocknen.

Bild

Bild

Bild

Bild

und schon kommt der Bautrupp . :ah47: :ah49:
Da die heimischen WĂ€lder jede Menge Hölzer , sogar das ganz seltene "Ruhr-Balsa", wurde die BĂŒrohĂŒtte aus Holz gebaut.

Bild
Da es nur eine kleine Zeche war, gab es auch nur ein kleines BĂŒro.

Bild
Jede einzelne Latte wurde mit dem Cutter bearbeitet.

Bild
Höhe stimmt.

Bild
Dach drauf.

Bild

Bild
Mit Eiche dunkel Nr.165 gebeizt. Muss jetzt noch trocknen und dann eventuell noch farblich nachbehandelt werden.

Bild
Da soll die Bude vielleicht hin.
Gruß Freddy

Mein BauBlog
Benutzeravatar
Freddy
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 344
Registriert: Donnerstag, 03. September 2015, 17:54:08
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: Um die Kurve muss es gehen, oder nach der Ausstellung is

Beitragvon DEAG » Mittwoch, 21. MĂ€rz 2018, 03:53:13

Moin Freddy.

Sag mal, jetzt habe ich mal eine Frage. Inzwischen ist mir klar, dass deine Mutthentaler Kreisbahn sich ihren Namen redlich verdient, indem sie im Kreis fĂ€hrt. Hast du da deine Module so genau gebaut, dass sie dann alle prima zusammenpassen oder ist eines davon eine "Maßanfertigung" nach dem Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht."?

Ich frage, weil ich auch immer mal drĂŒber nachdenke, einen Kreis in meine Tram zu bauen. Ich vermute aber, dass ich da an meinen "Toleranzen" scheitern wĂŒrde...

GRuß

Jörg
Benutzeravatar
DEAG
Kohlenpolierer
 
BeitrÀge: 15
Registriert: Montag, 20. November 2017, 02:59:13

Re: Um die Kurve muss es gehen, oder nach der Ausstellung is

Beitragvon Freddy » Mittwoch, 21. MĂ€rz 2018, 08:04:45

Moin Jörg,
der Bahnhof "Rauendahl" ist nach der bekannten H0e-Norm gebaut, die Kurven haben jeweils die 15cm in der Schienenmitte, somit kann ich weitere Module zwischen die beiden Kurven packen und bin damit fĂŒr verschiedene AufbauplĂ€nen offen. Lediglich die beiden Zechenmodule sind nur zusammen aufzubauen.
Bin mal gespannt wie die Kreisbahn beim Publikum ankommt. :mrgreen:


Gruß Freddy

Mein BauBlog
Benutzeravatar
Freddy
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 344
Registriert: Donnerstag, 03. September 2015, 17:54:08
Wohnort: Witten/Ruhr

Vorherige

ZurĂŒck zu Auf schmalen Spuren aller BaugrĂ¶ĂŸen

cron