H0e Modul Mariazellerbahn "Reithmauer"

Schmalspurbahnen im Modell

H0e Modul Mariazellerbahn "Reithmauer"

Beitragvon Freddy » Donnerstag, 02. Juli 2015, 17:44:30

Heute möchte ich euch mal ein Modul vorstellen, was Ansgar Meyring und ich ursprĂŒnglich fĂŒr "Niederösterreichische Landesausstellung" bauen. Da dieses Modul in einem Hotel in Winterbach ausgestellt werden sollte, hatten wir uns den Streckenteil "Reithmauer" ausgesucht.
Leider ist durch einen unglĂŒcklichen Umstand die Ausstellung gecancelt worden und so wird dieses Modul bei der MĂ€rkischen Museums Eisenbahn ausgestellt werden. :hpy:
Bild
Bild
Bild
Soweit das Original! Nun kommen die einzelnen Bauabschnitte.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

wird fortgesetzt........ :hppy2:
Gruß Freddy

Mein BauBlog
Benutzeravatar
Freddy
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 341
Registriert: Donnerstag, 03. September 2015, 18:54:08
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: H0e Modul Mariazellerbahn "Reithmauer"

Beitragvon 99 608 » Donnerstag, 02. Juli 2015, 20:24:33

Moin Freddy,
Mariazellerbahn wird ja (zumindest hier) eher selten als THema gewÀhlt.
Irgendwie kommt bei mir bei solchen Berichten ĂŒber etwas entferntere Vorbilder immer etwas Urlaubsstimmung auf.

Ich werde euch verfolgen...! :hppy2:

Gruß
MORITZ
(aus der Biberklause in Neichen)

Wo die Ähren der Felder wiegen leise im Wind
das dampfende BĂ€hnlein durchs Tal eilt geschwind.
Inge Wolf/Amisi
Benutzeravatar
99 608
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 407
Registriert: Mittwoch, 06. August 2014, 21:44:38

Re: H0e Modul Mariazellerbahn "Reithmauer"

Beitragvon 99 579 » Freitag, 03. Juli 2015, 21:45:22

Moin Freddy

Na jetzt hast aber einen raus gehauen. :bigOK:
Tolle Bilder von der Strecke und auch gut umgesetzt.
Was fĂŒr Oberleitungen verwendet Ihr?
Ich bin auf weitere Bilder gespannt.
Gruß Volker
IG Schmalspurmodule Sachsen

Die ĂŒber Nacht sich umgestellt, die sich zu jedem Staat bekennen, das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen.
Wilhelm Busch
Benutzeravatar
99 579
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 451
Registriert: Mittwoch, 11. Dezember 2013, 13:42:15

Re: H0e Modul Mariazellerbahn "Reithmauer"

Beitragvon 99 579 » Freitag, 03. Juli 2015, 21:48:23

Und macht bitte auch den "Holzverschlag" vor der HĂŒtte hin. Der sieht ja mal richtig interessant aus
Gruß Volker
IG Schmalspurmodule Sachsen

Die ĂŒber Nacht sich umgestellt, die sich zu jedem Staat bekennen, das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen.
Wilhelm Busch
Benutzeravatar
99 579
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 451
Registriert: Mittwoch, 11. Dezember 2013, 13:42:15

Re: H0e Modul Mariazellerbahn "Reithmauer"

Beitragvon Atlanta » Sonntag, 30. August 2015, 02:59:11

Moin Detlev,

gibt es eigentlich weitere Baufortschritte, bei diesem sehr schönen Projekt von dir, zu verzeichnen? :mx13:

Falls ja, dann wÀre es doch sehr schön, wenn du uns auf dem Laufenden hÀlst und mit gutem Beispiel voran gehst, um den deiner Meinung nach, hier existierenden Trend, des "sporadischen" Postens von BeitrÀgen, entgegenzuwirken.

:fig55:
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US SĂŒd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
Coal River Junction - Great Springs - Peachtree City - Atlanta
O.M.E.G. & S.A.R. Deutsch SĂŒd-West Afrika Epoche I + II in H0e
Otavifontein - Asis - Guchab - Schlangenthal - Grootfontein
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
BeitrÀge: 2409
Registriert: Freitag, 27. September 2013, 18:18:24
Wohnort: LĂŒbeck, Schleswig-Holstein

Re: H0e Modul Mariazellerbahn "Reithmauer"

Beitragvon Freddy » Freitag, 04. September 2015, 08:51:00

Hallo Leute,
ich möchte euch ein par Fortschritte bei dem Projekt "Reithmauer" zeigen.

Bild
Das ganze Modul.

Bild
Die Reithmauer

Bild
Die linke Tunneleinfahrt mit der SchutzhĂŒtte.

Da unser Vereinsvorstand seinen Urlaub bei der Mariazellerbahn verbracht hat, hat er reichlich Fotos und Ideen mit nach Hause gebracht. :hpy:
Im Anschluß an die linke Seite soll der "Saugraben Viadukt" entstehen, auf der rechten Seite dĂŒrfen wir unsere kĂŒnstlerische Freiheit walten lassen und können eine verdeckte Schleife einbauen.
Gruß Freddy

Mein BauBlog
Benutzeravatar
Freddy
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 341
Registriert: Donnerstag, 03. September 2015, 18:54:08
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: H0e Modul Mariazellerbahn "Reithmauer"

Beitragvon 99 608 » Freitag, 04. September 2015, 15:30:20

Moin Freddy,
sieht schonmal gut aus!

Bin gespannt, wie es fertig aussehen wird! :mx7:

VG MORITZ
(aus der Biberklause in Neichen)

Wo die Ähren der Felder wiegen leise im Wind
das dampfende BĂ€hnlein durchs Tal eilt geschwind.
Inge Wolf/Amisi
Benutzeravatar
99 608
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 407
Registriert: Mittwoch, 06. August 2014, 21:44:38

Re: H0e Modul Mariazellerbahn "Reithmauer"

Beitragvon Atlanta » Freitag, 04. September 2015, 17:47:29

Moin Freddy,

wieviel Packungen der beflockten "FlaschenbĂŒrsten" von Busch sind da draufgegangen? Ich tippe mal so auf ca. 150 bis 200 BĂ€ume. :mx7:

Rechts beim Tunnelportal hat es aber wohl schon mal einen Steinschlag gegeben. :mx13:
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US SĂŒd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
Coal River Junction - Great Springs - Peachtree City - Atlanta
O.M.E.G. & S.A.R. Deutsch SĂŒd-West Afrika Epoche I + II in H0e
Otavifontein - Asis - Guchab - Schlangenthal - Grootfontein
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
BeitrÀge: 2409
Registriert: Freitag, 27. September 2013, 18:18:24
Wohnort: LĂŒbeck, Schleswig-Holstein

Re: H0e Modul Mariazellerbahn "Reithmauer"

Beitragvon Freddy » Freitag, 04. September 2015, 18:12:08

Es sind exact 360 FlaschenbĂŒrsten draufgegangen! :wAll1:
Gruß Freddy

Mein BauBlog
Benutzeravatar
Freddy
LokfĂŒhrer
 
BeitrÀge: 341
Registriert: Donnerstag, 03. September 2015, 18:54:08
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: H0e Modul Mariazellerbahn "Reithmauer"

Beitragvon Atlanta » Freitag, 04. September 2015, 20:25:44

Moin Freddy,

da ich sehr ungeĂŒbt im Baumbau bin, wĂŒrde ich fĂŒr dichte nadelwĂ€lder auch auf die beflockten FlaschenbĂŒrsten zurĂŒckgreifen, man könnte zwar noch darĂŒber diskutieren im vorderen Sichtbereich selbstgebaute BĂ€ume aufzustellen aber ob das fĂŒr den beabsichtigten Einsatz des Moduls auch notwendig ist mag ich mal bezweifeln, vieleicht fĂŒr andere Module die du selber behĂ€lst?
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US SĂŒd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
Coal River Junction - Great Springs - Peachtree City - Atlanta
O.M.E.G. & S.A.R. Deutsch SĂŒd-West Afrika Epoche I + II in H0e
Otavifontein - Asis - Guchab - Schlangenthal - Grootfontein
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
BeitrÀge: 2409
Registriert: Freitag, 27. September 2013, 18:18:24
Wohnort: LĂŒbeck, Schleswig-Holstein

NĂ€chste

ZurĂŒck zu Auf schmalen Spuren aller BaugrĂ¶ĂŸen